Freitag, November 16, 2018
HOME > Neues > Spieler Tipp > 10 TIPPS FÜR RICHTIGES PAINTBALL TEIL 3
Spieler Tipp

10 TIPPS FÜR RICHTIGES PAINTBALL TEIL 3

Hallo liebe Fans und Freunde des Paintballs,
in unserer Serie über richtiges Paintball sind wir nun im dritten Teil angelangt. Eine Maske ist im Paintball der wichtigste Teil des Ausrüstung und sollte daher auch für Paintball geeignet sein. So, jetzt geht es weiter mit 7., 8., 9. und 10.

7. Habe keine Angst vor Treffern! Manche Spieler spielen zu aggressiv und sind daher oft schon sehr früh aus dem Spiel ausgeschieden. Andere Spieler sind zu defensiv und warten ewig in diesem Bunker oder hinter jenem Baum und werden dann am Ende vom übermächtigen Gegner überrannt. Am Ende ist es nur ein Spiel und Paintballs tun nicht viel weh, also sei auch im Spiel dabei. Am meisten hast du Spaß, wenn du mit den anderen spiels (Teamsport) und dabei den Erfolg deines Teams auch “LIVE” erlebst.

8. Schieße nicht zu früh. Jeder weiß wo du bist und jeder kann in Deckung gehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass du jemanden mit einem “LUCKY SHOT” quer über das Spielfeld beim Starten triffst ist sehr gering. Beobachtet lieber vorhin der Gegner läuft, melde dieses an deine Mitspieler. Vielle Spieler versuchen mit viel Paint, den Gegner in einer Salve zu ersticken. Klappt selten, der Gegner kann in Deckung gehen und Hilfe holen. Deine Position ist verloren und jeder weiß wo du steckst. Wartet lieber ein paar Sekunden länger bis der Schuss besser passt und mehr Erfolg hat. Trotzdem solltet du nicht immer auf den perfekten Schuss aus dem Hinterhalt warten, der passiert leider sehr selten. Gewöhne dich daran, wie weit und genau deine Paintballs fliegen können. Mach ein Probeschuss auf dem Gelände, um Reichweite und Flugbahn noch einmal sehen zu können. Am Ende brauchst du nur einen Paintball, um den Gegner aus dem Spiel zu nehmen.

9. Bewege dich immer schnell zwischen Bunker und Bäumen, bzw. den Deckungen. Bleibe dabei mit dem Kopf unten. Laufe so, als würde jemand auf dich schießen. Abgeprallte Paintballs zählen nicht, trotzdem sollte man den Treffer immer überprüfen, ob der Ball nicht vielleicht doch aufgegangen ist. Spiele immer fair, da du es ja auch von den anderen erwartest.

10. Behalte immer deine Maske auf dem Kopf! Hebe niemals deine Maske hoch, oder versuche diese im Spiel zu putzen. Paintball ist sicher, solange du dich immer und ohne Ausnahme an die Sicherheitsregeln hälst. Ich habe oft gesehen, wie Spieler nach einem Treffer befreiend die Maske abnehmen, obwohl das Spiel noch läuft. Es schießt ja niemand mehr auf mich, weil ja “alle” gesehen haben, dass ich das Spiel verlasse. Bist du dir darüber wirklich sicher? Ein Paintball kann deine Augen dauerhaft beschädigen oder zerstören. Sollte deine Maske beschlagen, dann verlasse frühzeitig das Spiel oder frage einen Schiedsrichter um Hilfe. Sei nicht schüchtern und ermahne auch andere Spieler, erinnere sie an die Sicherheitsregeln. Es sind doch deine Freunde!

Am Ende entscheidet oft die Strategie des Teams basierend auf Kommunikation und Disziplin. Die Verbesserung der eigenen Spieltechnik, also dem richtigen Umgang mit Markierer, Ausrüstung und Gelände benötigt viel Zeit und Übung. Wir bedanken uns für eure Aufmerksamkeit und hoffen, dass wir euer Spiel damit etwas erfolgreicher gestalten konnten. Wir freuen uns über eure Kommentare und über weitere Tipps, um dass Spielerlebnis in Zukunft für euch noch schöner machen zu können. Wir sehen uns auf dem Spielfeld.

Quelle: quora.com

#paintsupply #paintballonlineshop #paintballshop #follow #followme #friends #fun #happy #like #paintball #woodland #woodsball #speedball #paintballing #paintball4life #paintballer #paintballfield #photooftheday #picoftheday #bestoftheday #planeteclipse #hkarmy #gisportz #dyepaintball #empirepaintball #tippmann #exaltpaintball #smartparts #valkenpaintball #jtpaintball

Schreibe einen Kommentar