Home / Neues / Spieler Tipp / SSCM: DIE SCHUTZAUSRÜSTUNG Teil 1

SSCM: DIE SCHUTZAUSRÜSTUNG Teil 1

Hallo liebe Einsteiger, liebe Paintballer und natürlich liebe Kunden,
wir gehen mit schnellen Schritten auf die neue Saison 2017 zu und haben uns gedacht, euch eine kleine Hilfe für einen sauberen Start zu geben. In der ersten Woche haben wir den Markierer besprochen. Wir haben die Frage behandelt, was man tun muss, um problemlos eine Wartung und einen kleinen Service durchzuführen. Danach haben wir uns mit dem Thema Luft beschäftigt. Was ist Pressluft, was ist mit den Drucklufttanks zu beachten, wie ist ein Regulator zu warten und was ist bei einem Remoteline-System (Mamba-Schlauch) zu beachten?

Diese Woche geht es um Schutzausrüstung, Hosen, Jerseys und natürlich das wichtigste überhaupt Paintball-Masken. Eigentlich sind Paintball-Treffer ungefährlich, aber es gibt ein paar Stellen am Körper die man zusätzlich schützen.

Der Hals ist empfindlich und sollte mit einem “Neck-Protector” geschützt werden. Knapp unter der Haut am Hals verlaufen wichtige Blutgefäße, die für die Versorgung der Gehirn nötig sind. Wird eine dieser Gefäße stark gedrückt, kann es zu Ohnmacht führen. Natürlich nicht schön, wenn die Freunde total besorgt einen vom Feld schleppen müssen. Daher gibt es den Halsschutz der vor lästigen blauen Flecken schützt und den Empfindlichen Hals im Allgemeinen schützt. Hier gibt es im Einsteigerbereich bereits gut Systeme. Oft sind es Neoprenbänder, die hinten mit einem Klett verschlossen werden. Gut für den Anfang. Besser sind in diesem Fall, die etwas teuren hochwertigen Systeme von zum Beispiel Dye und Planet Eclipse. Hier wird atmungsaktives Material verwendet und deutlich mehr geschützt.

Halsschützer findet ihr bei uns im Onlineshop hier: https://www.paintball-online-shop.net/markierer-ausruestung/bekleidung/schutzausruestung/halsschutz/

In unserer SSCM-Aktion bekommt ihr auf die Kategorie Bekleidung 10%, ausgenommen Planet Eclipse.

Der Oberkörper ist deutlich robuster als der Hals. Trotzdem kann man hier ebenfalls einen Schutz anziehen. Im Einsteigerbereich gibt es Schutzwesten, die über den Kopf geworfen werden und an der Taille mit Klettbändern gesichert werden. Dieses Schutz ist gut für den Anfang, hat aber Nachteile, wie zum Beispiel ein fehlender Seitenschutz und in Kombination mit einem Battlepack ist dieser eher störend. Im Premium-Bereich finden sich sogenannte Performance Tops (Dye), in die Schutzpolster eingearbeitet sind. Diese Systeme funktionieren nach dem “Zwiebel-Prinzip”, wo jede Lage an Bekleidung unterschiedliche Bereiche schützt. Bist du komplett eingekleidet, dann sollte der Schutz umfassend und eben auch komplett sein.

Brustschützer findet ihr bei uns im Onlineshop hier: https://www.paintball-online-shop.net/markierer-ausruestung/bekleidung/schutzausruestung/brustpanzer/

Die Hände sind natürlich ebenfalls empfindlich und können mit Handschuhen gut geschützt werden. Im Einsteigerbereich gibt es mit flexiblem Plastik versehene Handschuhe ab 10€. Handschuhe gibt es als 5 Finger, 3 oder 2 Finger und ohne Finger. Je nachdem wieviel Freiheit oder Schutz man haben möchte. Im Profi-Bereich werden Handschuhe mit eingenähten Polstern versehen, oft haben diese auch anti-rutsch Beschichtungen.

Handschuhe von A-Z findet ihr in unserem Onlineshop unter: https://www.paintball-online-shop.net/markierer-ausruestung/bekleidung/schutzausruestung/handschuhe/

Natürlich gibt es auch Schutzhosen, allerdings nur im Premium-Bereich. Sogenannte Slide-Shorts, also Hosen zum Rutschen und Gleiten auf dem Boden, bzw. Turf. Hier sind ebenfalls an wichtigen Stellen Polster eingearbeitet, die solche “Rutsch-Manöver” angenehmer machen sollen. Außerdem sind diese meist auch mit einer Art Kevlar Stoff verstärkt, wie z.B. die Exalt Free Flex Slide Shorts.

Unsere Slide-Shorts findet ihr in unserem Onlineshop hier: https://www.paintball-online-shop.net/markierer-ausruestung/bekleidung/schutzausruestung/slide-shorts/

Morgen geht es dann gleich weiter. Wir besprechen dann Knieschoner, Headbands und Ellbogenschoner. Was sind eure Erfahrungen mit Schutzausrüstung?

#paintsupply #paintballonlineshop #paintballshop #follow #followme #friends #fun #happy #like #paintball #woodland #woodsball #speedball #paintballing #paintball4life #paintballer #paintballfield #photooftheday #picoftheday #bestoftheday #planeteclipse #hkarmy #gisportz #dyepaintball #empirepaintball #tippmann #exaltpaintball #smartparts #valkenpaintball #jtpaintball

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
%d Bloggern gefällt das: